Bausachverständiger Hauskauf Beratung Berater Immobilien Dortmund Waltrop

Stichwort: Einschätzen der Sanierungskosten

Der Begriff Sanierung bezeichnet von seiner lateinischen Wurzel her eine "Heilung". Der Begriff bezieht sich im deutschen allerdings ausschließlich auf Gegenstände. Er bezeichnet den Prozess, der eine Sache oder eine Struktur erneuert, vervollständigt und/oder wieder funktionstüchtig macht.

Bedeutungsvarianten:

* in der Architektur und im Bauwesen werden Bauwerke oder Städte saniert, siehe dazu Sanierung (Bauwesen)
* in der Umwelttechnik die Beseitigung von Altlasten (Bodensanierung, Gewässersanierung)
* in der Wirtschaft: einen Betrieb sanieren bedeutet, ihn wieder leistungsfähig zu machen, seine finanziellen Verhältnisse aufzubessern oder zu ordnen. Weiteres siehe Sanierung (Wirtschaft)
* in der Informatik bedeutet Sanierung die Anwendung von Maßnahmen zur Modernisierung von Software
* Insolvenzrecht Weiteres siehe übertragende Sanierung
* im Versicherungswesen, werden die Alten und nicht so gut laufende Verträge verbessert. (erneuert)
* sich sanieren = seinen Gewinn (bei etwas) finden

Artikel Sanierung. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 16. März 2006, 09:16 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Sanierung&oldid=14708513 (Abgerufen: 29. August 2006, 10:48 UTC)
>> Zum aktuellen Artikel

<< Zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

Bausachverständiger Hauskauf!

“Beratung beim Hausbau, Hauskauf, Hausverkauf!”

Fachliche Hilfe rund um Ihre Immobilienfragen

Bausachverständiger 02309 / 785 979

Hauskauf Email senden!