Bausachverständiger Hauskauf Beratung Berater Immobilien Dortmund Waltrop

Stichwort: Rohbauabnahme

Als Rohbau bezeichnet man im Bauwesen ein Bauwerk, dessen äußere Kontur bereits fertiggestellt ist, das jedoch noch keinerlei Ausbau des Inneren erfahren hat. Bis auf wenige Ausnahmen ist die Nutzung eines Rohbaus als Bauwerk nicht möglich. Die DIN 276 „Kosten im Hochbau“ enthält die Kostenermittlung im Hochbau. Bestandteil sind die Kostengruppen, die auch den Rohbau betreffen. Nach der Fertigstellung des Rohbaus wird in der Regel ein Richtfest gefeiert.

Im Fahrzeugbau wird als Rohbau häufig die starre, unlösbar miteinander verbundende (metallische) Karosseriestruktur (Skelett) eines Kfz genannt, ohne jegliche Anbauteile (Innenverkleidung, Verglasung usw.).

Artikel Rohbau. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 24. August 2006, 09:14 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Rohbau&oldid=20580390 (Abgerufen: 29. August 2006, 11:50 UTC)
>> Zum aktuellen Artikel

<< Zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

Bausachverständiger Hauskauf!

“Beratung beim Hausbau, Hauskauf, Hausverkauf!”

Fachliche Hilfe rund um Ihre Immobilienfragen

Bausachverständiger 02309 / 785 979

Hauskauf Email senden!