Bausachverständiger Hauskauf Beratung Berater Immobilien Dortmund Waltrop

Energiepass vom Energiegutachter im Bereich Haan?

>> Baugutacher und Bausachverständige erstellen für Ihr Haus den erforderlichen Energiepass.

Bereits ab 2006 ist der Energiepass bei der Vermietung, dem Verkauf oder dem Bau einer Immobilie vorzulegen. Bei öffentlichen Gebäuden (über 1.000 m²) muss der Energiepass an einer gut sichtbar und an einer zugänglichen Stelle angebracht werden.

Energiepass Energie Gutachter Energie-Fachmann

Energiepass hat eine Gültigkeit von 10 Jahren! Der Energiepass für Ihr Gebäude kann bereits jetzt erstellt werden und erhält automatisch eine Gültigkeit von zehn Jahren. Warten Sie nicht bis zum letzten Drücker, sondern sichern Sie sich schon heute und und in aller Ruhe die Vorteile des Energiepasses!

Rufen Sie uns an! Eine unverbindliche und kostenlose Erstberatung erhalten Sie unter 02309 - 785 979


Einige Informationen zur Stadt Haan aus der Wikipedia:
Die Gartenstadt Haan ist eine mittlere kreisangehörige Stadt des Kreises Mettmann. Sie liegt nahe Düsseldorf, Wuppertal und Solingen. 1975 wurde Gruiten zu Haan eingemeindet.

Haan besteht aus den Ortsteilen:
Haan liegt ungefähr auf halber Strecke zwischen Düsseldorf (18 km Entfernung) und Wuppertal (13 km Entfernung) am Übergang des Bergischen Landes zur Niederrheinischen Bucht. Offiziell rechnet sich die Stadt der Rheinschiene zu, ist kulturell und architektonisch jedoch eher durch das Bergische Land geprägt. Mit ihren rund 30.000 Einwohnern ist Haan die drittkleinste der zehn Städte im Kreis Mettmann. Der höchst gelegene Punkt der Stadt liegt in 213 m über NN, der tiefst gelegene Punkt in 72 m über NN. Haan gliedert sich in offiziell zwei Stadtteile: Das sogenannte "Alt-Haan", das mit rund 22.500 Einwohnern den größeren Teil der Stadt bildet, sowie das im Jahr 1975 eingemeindete Gruiten mit rund 7.500 Einwohnern. Haan wird im nördlichen Teil von der Düssel, im südlichen Teil von der Itter durchflossen. Die Itter bildet dabei zu großen Teilen die Stadtgrenze zu Solingen. Haan grenzt an folgende kreisangehörigen und kreisfreien Städte (im Norden beginnend und im Uhrzeigersinn fortlaufend): Mettmann, Wuppertal, Solingen, Hilden und Erkrath.

Haan bezeichnet sich selbst als "Gartenstadt". Im 19. Jahrhundert waren den Wohnhäusern noch tiefe Gartenflächen zugeordnet. Samenhandlungen spielten für die städtische Wirtschaft eine bedeutende Rolle. Die Stadt ist ringsum von einem ausgedehnten Grüngürtel umgeben, beginnend vom Osterholz im Nordosten, über das Ittertal im gesamten Süden, den Kesselsweier und den Hildener Stadtwald im Westen bis hin zum Düsseltal und den Ausläufern des Neandertals im Nordwesten. Innerhalb des Siedlungsgebiets erstrecken sich das Haaner Bachtal, das sich vom Osten Haans bis nah an die Innenstadt ausdehnt, sowie das Gelände rund um den Sandbach im Westen der Stadt. Auch in der Innenstadt wird ein großes Augenmerk auf gepflegte Grünanlagen gelegt, so dass dort insbesondere im Sommer exotische, bunt blühende Pflanzen zu sehen sind.

Die Stadt verfügt über eine gute Verkehrsanbindung: Die Bundesautobahn 46 (Düsseldorf - Wuppertal; mit zwei eigenen Ausfahrten) sowie die Bundesstraße 228 (Düsseldorf-Benrath - Wuppertal-Vohwinkel) durchqueren das Stadtgebiet, mit zwei Bahnstationen in Haan und Gruiten ist die Stadt an das Regionalverkehrs- und S-Bahn-Netz sehr gut angeschlossen. Der Flughafen Düsseldorf ist 22 km entfernt.

 

<< Zur Startseite des Bausachverständiger im Großraum Nordrhein-Westfalen / Haan

Bausachverständiger Hauskauf!

“Beratung beim Hausbau, Hauskauf, Hausverkauf!”

Fachliche Hilfe rund um Ihre Immobilienfragen

Bausachverständiger 02309 / 785 979

Hauskauf Email senden!