Bausachverständiger Hauskauf Beratung Berater Immobilien Dortmund Waltrop

Hilfe und finanzielle Vorteile beim Hauskauf durch professionellen Bausachverständiger im Bereich Königswinter?

>> Baugutachter und Bausachverständiger unterstützen Sie bei der Bewertung Ihres Hauses / Ihrer Immobilie.

Nachdem der Käufer eine passende Immobilie gefunden hat und diese besichtigen möchte, beauftragt er uns als ihren Bausachverständigen / Baugutachter. Sodann wird ein Termin mit dem Verkäufer / Makler abgesprochen, an dem im günstigsten Fall alle Beteiligten teilnehmen.

Informationen Baugutachter, Immobilien-Gutachten und Bausachverständiger

Hier erhält der Auftraggeber nach der Begutachtung einen ausführlichen mündlichen Bericht über das Ergebnis, sowie die Werteinschätzung. Anschließend folgt ein Beratungsgespräch über die eventuell anfallenden Renovierungs- bzw. Modernisierungskosten. Es bleibt auch noch genügend Zeit und Raum um individuelle Fragen zu klären. Am Ende der Begutachtung wird noch eine mündliche Werteinschätzung des Gebäudes und des Grundstückes vorgenommen. Anschließend hat der Hauskäufer nun die Möglichkeit, den Bausachverständigen zur Hauspreisverhandlung einzuschalten. Der psychologische Effekt, den das Einschalten eines Bausachverständigen auch in Bezug auf die Hauspreisverhandlung auf den Verkäufer/Makler hat, ist nicht zu unterschätzen.

Rufen Sie uns an! Eine unverbindliche und kostenlose Erstberatung erhalten Sie unter 02309 - 785 979


Einige Informationen zur Stadt Königswinter aus der Wikipedia:
Königswinter ist eine Stadt im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen mit über 40.000 Einwohnern, auf der östlichen Rheinseite gegenüber der Bundesstadt Bonn gelegen. Überregional bekannt geworden ist sie durch das Gästehaus der Bundesrepublik Deutschland auf dem Petersberg, das aufgrund der Nähe zur Bundesstadt Bonn gelegentlich als Schauplatz für bedeutende internationale Kongresse und Konferenzen dient.


Königswinter besteht aus den Ortsteilen:
Die Stadt liegt am Rhein zwischen Bad Honnef und Bonn-Beuel am Fuße des Petersberges und bietet außerdem Zugang zu Deutschlands meistbestiegenem Berg, dem Drachenfels. Dieser hat mit der Burgruine aus dem 12. Jahrhundert, unterstützt durch die seit 1883 betriebene Zahnradbahn zu seinen Höhen hinauf, Königswinters Namen als Fremdenverkehrsort entscheidend mitgeprägt. Beide Berge gehören zum Naturpark Siebengebirge. Der Rheinsteig, der 2005 eröffnete rechtsrheinische Fernwanderweg, führt von Bonn über den Drachenfels nach Wiesbaden.

Die Lage Königswinter wird durch die Nähe zu Bonn und insbesondere das weniger als fünf Kilometer entfernte Bundesviertel begünstigt, das durch die dort ansässigen nationalen und supranationalen Institutionen wie Bundesministerien, Bundesbehörden, internationalen Organisationen wie den Vereinten Nationen sowie mehreren Global Players einen Arbeitsplatzschwerpunkt darstellt.

Die Hänge der Berge in Königswinter und Oberdollendorf werden seit jeher zum Weinanbau genutzt. Der Ortskern von Königwinter befindet sich auf 50,683° nördlicher Breite und 7,183° östlicher Länge in einer Höhe von 74 Metern über dem mittleren Meeresspiegel. Der höchste Punkt im Stadtgebiet Königswinter liegt bei 461 Metern über NN auf dem Großen Ölberg. Dieser Punkt ist gleichzeitig der höchste Punkt im Rhein-Sieg-Kreis.

 

<< Zur Startseite des Bausachverständiger im Großraum Nordrhein-Westfalen / Königswinter

Bausachverständiger Hauskauf!

“Beratung beim Hausbau, Hauskauf, Hausverkauf!”

Fachliche Hilfe rund um Ihre Immobilienfragen

Bausachverständiger 02309 / 785 979

Hauskauf Email senden!