Bausachverständiger Hauskauf Beratung Berater Immobilien Dortmund Waltrop

Hauspreisverhandlung durch Immobilien-Sachverständigen im Bereich Rheda-Wiedenbrück

>> Baugutachter und Bausachverständige verhandeln in Ihrem Interesse den Hauspreis Ihres Traumhauses - auf Provisionsbasis!

Als Ergänzung zu unserer Dienstleistung "Hausbesichtigung mit Bausachverständigem" bieten wir unseren Kunden eine weitere wertvolle Dienstleistung zu fairen Preisen, und zwar Hauspreisverhandlung nach Besichtigung und Bewertung der Immobilie auf Erfolgsbasis

Hauspreisverhandlung und Hilfe zur günstigeren Immobilie hier

Honorar-Beispielrechnung:
Vereinbartes Grundhonorar: 295,00 EUR für Waltrop + 30 KM
Vereinbarte Provision 25 %
Zzgl. MwSt.
 
Angebotspreis : 190.000,00 EUR
Ihr Kaufpreis: 170.000,00 EUR
Gesamtersparnis: 20.000,00 EUR
Unser Honorar: 5950,00 EUR (inkl. MwSt!)
Ihre Ersparnis: 14.050,00 EUR

Bei erfolgreicher Hauspreisverhandlung wird das Grundhonorar von der Provision abgezogen!


Einige Informationen zur Stadt Rheda-Wiedenbrück aus der Wikipedia:
Rheda-Wiedenbrück ist eine Stadt in Nordrhein-Westfalen, Deutschland und mittlere kreisangehörige Stadt des Kreises Gütersloh.
Rheda-Wiedenbrück besteht aus den Ortsteilen:
Die Doppelstadt befindet sich an der Ems. Der Fluss tritt von Südosten ins Stadtgebiet ein. Am Wiedenbrücker Freibad geht die Umflut in nödlicher Richtung von der Ems ab. Die Ems und die Umflut umfließen die Wiedenbrücker Altstadt und fließen hinter dem Emssee auf Höhe des Ratsgymnasiums wieder zusammen. Die Ems durchfließt dann das Gelände der Landesgartenschau von 1988 und verbindet das Wiedenbrücker Zentrum mit dem Zentrum von Rheda und verlässt das Stadtgebiet im nördlichsten Zipfel. Mehrere kleine Zuflüsse der Ems befinden sich im Stadtgebiet, so unter anderen der Hamelbach und der Eusternbach. Weitere nennenswerte Gewässer sind der Buxelssee nordöstliche der Autobahnabfahrt Rheda-Wiedenbrück sowie der Bänischsee an der Ems nordöstlich von Rheda und der Linteler See am Wapelbach östlich von Wiedenbrück. Kennzeichen der beiden zu einer Stadt vereinigten Städte ist ein sie durchlaufender mehrere Kilometer langer Grünstreifen entlang der Ems, beginnend beim Emssee in der Innenstadt von Wiedenbrück. Das insgesamt flache Gelände fällt von Süden nach Norden ab. Außerhalb der Siedlungsflächen ist die Stadt geprägt von Landwirtschaft. Für das Umfeld relativ große Wald- und Forstgebiete befinden sich im Osten des Stadtteils Rheda und nordöstlich der Stadt zwischen der Ems und der Nachbarstadt Gütersloh.

<< Zur Startseite des Bausachverständiger im Großraum Nordrhein-Westfalen / Rheda-Wiedenbrück

Bausachverständiger Hauskauf!

“Beratung beim Hausbau, Hauskauf, Hausverkauf!”

Fachliche Hilfe rund um Ihre Immobilienfragen

Bausachverständiger 02309 / 785 979

Hauskauf Email senden!